ÜBER UNS

Wir leben am Rande des schönen Schwarzwaldes, daher auch der Name Black Forest.

 

Unsere Hunde wohnen mit uns zusammen, wir lehnen zwingerhaltung strikt ab.

Gerne zeigen wir Ihnen bei einem besuch unsere Hunde, damit sie sich selbst einen Eindruck über uns und unsere Hunde verschaffen können.

 

Unsere Zucht ist vorschriftsmäßig vom Landrats.- und Vetrerinäramt genehmigt und überprüft.

 

Die Sachkundeprüfung nach § 11 Abs.1 des Tierschutzes wurde erfolgreich  abgelegt.

 

Unsere Hunde sind ausgeglichene, freundliche und Typvolle Bulldoggen mit vielen Show Erfolgen. Es sind Kinderliebe Familienhunde, voll in unser Leben integriert.

 

Bei uns gibt es keine Zwingerhaltung!!!

 

Unsere Hunde sind nervenstark und von allerbestem Charakter.

 

Bei Interesse an Welpen aus unserer Zucht kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

 

Facebook Gruppe

 

Diese Gruppe ist für Interessierte des Old english Bulldogs.

Ebenso für Welpenbesitzer von BlackForestBulls und für welche, die es gerne werden würden.

Hier kann man sich austauschen, Bilder Posten und Fragen rund um den Bully stellen

( Aufzucht, Fütterung etc. ) und / oder Wurfgeschwister suchen und finden.

Training und Ernährung

mit Sonja Telkamp

Die schon früh erworbene Liebe zu Hunden hat mich stets zu Beobachtungen der Tiere im Zusammenleben und derer Interaktionen miteinander veranlasst. Die daraus gewonnene Erkenntnis ergab, dass ein gutes, problemloses und artgerechtes Zusammenleben nur gelingen kann, sofern eine Kommunikationsebene besteht - Verständnis und Verstehen - sozusagen: die gleiche "Sprache sprechen". 

Um die Verhaltensweisen zu verstehen, die eigene Kommunikation mit den Tieren zu verbessern und Verhaltensauffälligkeiten zu erkennen, begann ich 2010 eine 12-monatige professionelle und zertifizierte Hundetrainerausbildung bei Canisland in Schwarzach-Rheinmünster, die ich 2011 mit Erfolg abgeschlossen habe. 

Meine besondere Liebe gilt denn Bulldoggen. Aufgrund ihrer rassespezifischen Eigenarten spielt die individuelle Entwicklung eine wichtige Rolle im sozialen Zusammenleben. Das Wissen um eine gute Prägung in den unterschiedlichen Lebensabschnitten, Sozialisation und klare Kommunikation ist der Grundstein einer guten Mensch-Hund-Beziehung. 

Der Führungsanspruch Ihres Hundes ist im Gegensatz zu seinem Vorfahren (Wolf) wesentlich geringer ausgeprägt und doch ist es wichtig, dass eine "Leitfigur" - ein Hundeführer - seiner Aufgabe gerecht wird. Anleiten, stimulieren, fördern und interagieren gehört zu den Aufgaben, um eine gute Beziehung und Bindung zu Ihrem Tier herstellen zu können. Eine intensive Beziehung entwickelt sich dann am besten, wenn beide Partner viele Aktionen gemeinsam planen, erleben und viel miteinander kommunizieren. 

Eine gute Entwicklung Ihrer Bulldogge ist jedoch auch maßgeblich durch die Ernährung zu beeinflussen. Sie haben sich für eine Hunderasse entschieden, die nicht nur längere Zeit für die "Reife"(psychisch) benötigt, sondern auch für das Wachstum (physisch). Die Bulldogge gehört unschwer zu erkennen zu den körperlich bulligen und schwereren Rassen. Um ein gesundes und stabiles Skelett zu erreichen, muss der Körper Zeit haben, um die Knochen stabil mit Calcium zu versorgen und die Muskulatur diese Knochen tragen zu können. 

Eine gesunde und individuell auf die Bedürfnisse des Hundes abgestimmte Ernährung kann mit "B.A.R.F." erreicht werden. Die häufigsten Übersetzungen für BARF: "bones and raw food" (Knochen und rohes Fleisch) oder "biologisch artgerechte Rohfütterung." Da mir die Gesundheit Ihres Lieblings am Herzen liegt, habe ich mich auf BARF spezialisiert. Hier nur einige Vorzüge beispielhaft genannt, warum BARF eine mögliche Ernährungsform Ihres Hundes sein könnte.

 

  • Starke Knochen und Sehnen, gute Muskulatur, weniger Gelenkerkrankungen
  • Schönes, gesundes, glänzendes Fell; kaum Hautprobleme, weniger Körpergeruch und Parasiten
  • Gestärktes Immunsystem, erhöhte Vitalität
  • Beschäftigung, Ausgeglichenheit, keine Zusatzstoffe usw.


Sofern Sie mehr darüber erfahren m öchten, biete ich auch gerne Seminare an, in welchen Ihnen die Grundkenntnisse des "Barfen" vermittelt werden, sodass Sie selbst die Mahlzeiten Ihres Hundes individuell und bedarfsgerecht zubereiten können. 

Es ist für mich selbstverständlich, dass ich zu neuen Themen im Bereich der Hundeausbildung, -erziehung und Verhaltensbiologie mein Wissen durch Seminare und Workshops stets aktualisiere. So wie sich das Verhältnis unserer Hunde als Haustiere im Wandel befindet, so wachsen auch unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse über Kommunikation und Verhaltenslehre in der Mensch-Hund-Beziehung. 

Die Basis einer guten Beziehung und Erziehung werden in der Prägezeit als Welpe geschaffen.Viele Verhaltensweisen sind später nur schwer od. gar nicht zu revidieren. Gerne stehe ich Ihnen für Fragen in diesem Lebensabschnitt Ihres Welpen zu Verfügung.

Aber auch für alle anderen Belange, Fragen od. einfach nur das "keine Einmaleins" der Hundeerziehung kann ich Ihnen mit einem fundierten Fachwissen mit Tipps und Antworten Hilfestellung leisten. 

Hierzu nehmen Sie sehr gerne, zuerst Kontakt über eMail auf.

Ich werde mich umgehend bei Ihnen zurück melden!

sonja.m.janssen@web.de

Ihre Hundetrainerin 
Sonja Telkamp

Bulldog Beauty Cup Eschweiler mit Mr. David Leavitt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Blackforest Bulldogs